KARATE

Karate ist ein Kampfsport, dessen Ursprünge bis etwas 500 Jahre n. Chr. zurückreichen. Chinesische Mönche, die keine Waffen tragen durften, entwickelten aus gymnastischen Übungen im Laufe der Zeit einen speziellen Kampfsport zur Selbstverteidigung.

Auch heute noch spiegelt sich im Karate-Do die fernöstliche Philosophie wider. Übersetzt bedeutet "Karate-Do" soviel wie "der Weg der leeren Hand". Im wörtlichen Sinn heißt das: der Karateka (Karatekämpfer) ist waffenlos, seine Hand ist leer. Das "Kara" (leer) ist aber auch ein ethischer Anspruch. Danach soll der Karateka sein Inneres von negativen Gedanken und Gefühlen befreien, um bei allem, was ihm begegnet, angemessen handeln zu können.

 

Im Training und im Wettkampf wird dieser hohe ethische Anspruch konkret: Nicht Sieg oder Niederlage sind das eigentliche Ziel, sondern die Entwicklung und Entfaltung der eigenen Persönlichkeit durch Selbstbeherrschung und äußerste Konzentration. Die Achtung des Gegners steht an oberster Stelle!

 

Ob Ausgleichssport, allgemeine Fitness oder Selbstverteidigung - Karate eröffnet allen Altersgruppen und Interessenlagen ein breites sportliches Betätigungsfeld. Karate ist nicht nur spannend für alt und jung. Durch die Vielseitigkeit fördert Karate Gesundheit und Wohlbefinden.

Cheftrainer ist DR. LUTZ KAISER (4. Dan, 2× Deutscher Meister Shotokan/Kumite und Bronze­medaillen­gewinner EM 2011 Kumite). Unterstützt wird er von unserem Trainer RAINER BRUDNA (1. Dan, ausgebildeter Budo-Lehrer).

 

Anfänger/innen, Fortgeschrittene oder auch Wiedereinsteiger/innen sind immer herzlich willkommen!

JC Villa Vital e. V.

Heinz-Kerneck-Straße 24

28307 Bremen

kampfsportvillavital@yahoo.de

Tel: 0160-97909704

Haltestelle der BSAG

Linie 1 Nusshorn